ÖSBV ASL Runde 1/7

ASL Doppel (09.02.2019)

Marco Stoß (PBSSC) und Sebastian Hainzl (15Reds) erreichten beim 1. ASL Doppel der Saison 2019 beim TopSnooker – Graz den hervorragenden 2. Platz.
Sie mussten sich im Finale dem Duo: Oskar Charlesworth (HSEBC) und Christian Hochmayer (FBC) mit 3:1 geschlagen geben. In der Gruppephase haben sie jedoch 2:1 gewonnen.

Auf den 3. Platz schaffte es das Doppel: Florian Nüssle (Bulls) und Michael Peyr (TSG).

Turnier-Highbreak: 88c (Florian Nüssle, Bulls)

>>> zum Turnierraster <<<

v.l.n.r.: M. Stoß, S. Hainzl, O. Charlesworth, C. Hochmayer, F. Nüssle, M. Peyr | S. Hainzl, M. Stoß

ASL Grand Prix (Bulls, Salzburg)

Florian Nüßle (BULLS) gewinnt seinen Heim Grand Prix im Finale gegen Jerome Liedtke (Snock) im Finale mit 4:2 und gewinnt somit den 1. ASL Grand Prix der Saison 2019. Auf den 3. Platz schaffte es Philip Koch (HSEBC), welcher im kleinen Finale gegen Arion Vladislav (15Reds) knapp mit 4:3 gewann.

Turnier-Highbreak: 81c (Florian Nüßle, Bulls)

>>> zum Turnierraster <<<

v.l.n.r.: Jerome Liedtke, Florian Nüssle, Philip Koch

ASL Challenge West (TRSCL)

Auch Arno Schwarzmann (TRSCL) kann den Heimvorteil nutzen und gewinnt das Finale der 1. ASL Challenge West in Lustenau gegen Sebastian Meyer (CSC, Innsbruck) mit 3:1. Auf den 3. Platz schaffte es Marco Stoß (PBSSC). Er gewann das kleine Finale gegen Markus Bröll (TRSCL) mit 2:0.

Turnier-Highbreak: 36 (Marco Stoß, PBSSC)

>>> zum Turnierraster <<<

v.l.n.r.: Sebastian Meyer, Arno Schwarzmann, Marco Stoß

ASL Challenge Qualifier (16.02.2019)

Am 16. Februar 2019 findet auch noch das 1. ASL Qualifier dieser Saison statt. Anmeldung möglich in Turnierportal des ÖSBV: